Ich biete dir einen geschützten Lern- und Erfahrungsraum, in dem du deiner Einzigartigkeit, deinen Grenzen und Möglichkeiten, frei begegnen kannst. Ich verstehe mich in diesem Sinne als einfühlsame Begleiterin auf neugierigen und mutigen Wegen. Im Gespräch, mit achtsamer Berührung und Körperarbeit, geleitet durch die Weisheit deines Körpers.

In Einzelsitzungen und Gruppenworkshops lernst du Fähigkeiten, dich und deinen Körper differenzierter wahrzunehmen, um dein (sexuelles) Wesen zu verkörpern und tiefere Verbundenheit mit einem sinn-vollen Leben sowie erfüllende Beziehungen zu schaffen. Gemeinsam suchen wir nach neuen Wegen, um dein Potenzial für Lebensfreude, Lust und Genuss zu erweitern und (sexuelle) Souveränität und Intimität in dein Leben zu integrieren. 

In unseren Sessions erforsche mit dir deine Freiheit als selbst-bestimmte*n Bewohner*in deines eigenen Körpers – deine Fähigkeit, in dich selbst hinein zu lauschen, um darin Wissen und Möglichkeiten zu finden. Oder auch: Frieden und Glück. Ein Zuhause. Wir kreieren einen Raum, in dem du für dein Erleben Sprache und Ausdruck findest, um in einen verbalen wie nonverbalen Dialog mit dir selbst und deinem Gegenüber zu treten. Ich unterstütze dich, deinem Mut zu Veränderung und Wachstum zu folgen, deinen Bedürfnissen und deinem Wollen, deine Wahrheit und Vision zu leben. Ich begleite dich in die Tiefe des Spürens, zu Größe und Ganzsein. Für ein lustvolles Menschsein in Verbundenheit. 

Hier geht es um deine Herzensanliegen. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist es, Menschen dabei zu unterstützen, sich selbst im Spiegel der eigenen Sexualität zu entwickeln, ihre Sexualität zu entdecken und zu vertiefen. Häufige Schwerpunkte sind:

 

  • Körperbewusstsein und Empowerment
  • Selbstliebe, Selbstbestimmtheit und Selbstfürsorge
  • Lust, Genuss & Sinnlichkeit 
  • Kommunikation, Bedürfnisse + Grenzen, Konsent
  • Umgang mit Narben(gewebe)
  • Selbstwirksamkeit mit sexuellen Dysfunktionen und Traumata
  • Sexualberatung und Somatische Prozessarbeit ohne Berührung
  • Coaching zu Tao, Kink, BDSM und sexuellen Spielarten

 

Ich arbeite prozessorientiert, gender- und kink-bewusst, trauma-sensibel und therapiebegleitend. Ich bin ausgebildet in verschiedenen Formen der Körperarbeit und Massage, trauma-orientierter ganzheitlicher Körperarbeit und -therapie (Holistic Bodywork) und Studierende des Pantarei-Approach. Du kannst speziell in all diesen Methoden eine Einzelsession buchen. Zugleich fließen diese Ansätze in meinen Sessions immer auch organisch zusammen. Als Mitbegründerin des Institut für somatische Bildung, Sexualität und Körperarbeit ISB Berlin unterrichte ich zudem die Methode Sexological Bodywork.